Deckenpfronn

Seitenbereiche

Mi
26.Apr.
Regen und Schnee
0°C
Regen und Schnee
zur Vorhersage
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Erweiterte Suche

Seniorenarbeit

Bis 1973 gab es in Deckenpfronn für ältere Menschen nur den jährlichen Altennachmittag der Ev. Kirchengemeinde und der bürgerlichen Gemeinde. Dann setzte die organisierte Seniorenarbeit ein, die mit dem Bau des Seniorenzentrums seit 1998 eine nachhaltige Festigung erhalten hat.

Betreutes Wohnen im Seniorenzentrum Am Steinhaus 5 und 6

Nach dem Abbruch von 6 Altgebäuden wurde von 1995 - 1998 das Seniorenzentrum Deckenpfronn direkt hinter dem Rathaus in der Ortsmitte erbaut. Es enthält insgesamt 23 betreuungsfähige Seniorenwohnungen. Mittelpunkt ist die im EG liegende Seniorentagesstätte für ca. 80 Personen mit offenbarer Eingangshalle und Verbindung zum Brunnenhof mit intimer Atmosphäre.

Die Seniorentagesstätte ist Begegnungsort für alle älteren Menschen des Ortes. Die Landfrauen halten dort alle ihre Veranstaltungen ab, das Frohe Alter trifft sich regelmäßig, der Seniorenstricktreff arbeitet, es gibt dort Vortragsabende örtlicher Vereine und Bastelangebote.

Betreuungsinhalte:

  • Notruf in allen Räumen
  • Beratungsdienst
  • praktische Hilfeleistung
  • Vermittlung anderer Dienste
  • handwerkliche Hilfsdienste in den Wohnungen
  • Gesprächskontakte
  • Veranstaltungsangebote

Trägerin ist die Gemeinde Deckenpfronn. Über die Betreuung wird ein Betreuungsvertrag abgeschlossen. Gebühren monatlich: Einzelpersonen 25,00 EUR, Paare 40,00 EUR.

Informationen über aktuell freie Seniorenwohnungen beim Bürgermeisteramt Deckenpfronn, Fon: 07056 9279-31.

Seniorenzentrum
Seniorenzentrum

Pflegeheim Nikolaus-Stift

Das Nikolaus-Stift liegt mitten im Zentrum von Deckenpfronn neben dem bestehenden Seniorenzentrum und dem Rathaus. So können die älteren Menschen ihren Lebensalltag mitten im Gemeindeleben verbringen. Im Haus gibt es insgesamt 30 Dauerpflegeplätze. Darin sind 12 Plätze für demenziell Erkrankte enthalten, die nach einem Hausgemeinschaftsmodell zusammen leben, ein Kurzzeitpflegeplatz und zwei integrierte Tagespflegeplätze. Dazu kommen noch fünf Seniorenwohnheimappartements und zwei betreute Seniorenwohnungen. 

Im Untergeschoss befindet sich der Andreas-Felger-Raum, der für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Er ist nach Andreas Felger benannt, der für das Nikolaus-Stift drei Kunstwerke geschaffen hat. Den Raum schmückt ein großes Glasfenster, in dem Motive über den Namenspatron verarbeitet sind und Ereignisse aus der Geschichte Deckenpfronns. 

Wochentags gibt es ein vielfältiges Angebot von Freizeit- und Bildungsaktivitäten wie Gedächtnistraining, Gymnastik, „Geschichten von Damals“, Backen und Basteln oder Singen. Daneben finden immer wieder kulturelle Veranstaltungen statt und es werden gemeinsam Feste gefeiert. 

Die Gottesdienste der Evangelischen Nikolaus-Kirche in Deckenpfronn werden wöchentlich und katholische Messen werden monatlich sowohl ins Gemeinschaftszimmer als auch in die Zimmer direkt übertragen. 

Eine große Gruppe von Ehrenamtlichen trägt zur Lebensqualität im Hause bei. Sie lesen vor, gehen mit den Bewohnern spazieren oder machen Besuche bei ihnen.

Seniorenkreis Frohes Alter

Gegründet 1973, monatliche Begegnung in der öffentlichen Seniorentagesstätte Am Steinhaus 5 oder im Sommerhalbjahr bei Ausflügen.

Pfarrer i.R. Gottfried Böhringer
Frontalstraße 37
75392 Deckenpfronn
Fon: 07056 3676

Das Jahresprogrammheft ist bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Seniorenmittagessen

Ein Angebot der Gemeinde und einem ehrenamtlichen Kreis von Frauen: Monatlich einmal mittwochs, 12:00 Uhr in der Seniorentagesstätte nach einem Jahresterminplan, der im Bürgermeisteramt oder im Seniorenzentrum erhältlich ist.

Gertrud Weber
Leharweg 4
75392 Deckenpfronn
Fon: 07056 3237

Anmeldung auch beim Bürgermeisteramt
Fon: 07056 92790

Rollstuhlgruppe Deckenpfronn

Im Mai 2008 begann die Rollstuhlgruppe Deckenpfronn mit ihrem Angebot zu wöchentlichen Rollstuhlausfahrten für die Bewohner des Deckenpfronner Pflegheims. 2009 wurde der Service erweitert und schließt seither auch Menschen aus Deckenpfronn ein, die zu Hause  versorgt werden und auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Aus einem Kreis von 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern (meist Mitglieder des Diakonievereins Deckenpfronn) begleiten jeden Mittwoch 15 bis 20 Personen die Rollstühle auf ihren Ausflügen in und um Deckenpfronn. Die Ausfahrten dauern etwa 2 Stunden und oft stehen dann im Sommer Einladungen der örtlichen Gewerbebetriebe und von Privatleuten auf dem Programm. Da sorgt z.B. an einem heißen Sommertag ein Gasthof für Eisbecher in seiner Gartenwirtschaft oder der Metzger tischt ein Büffet mit leckeren Häppchen auf.

Im Winterhalbjahr trifft man sich jeden Mittwochmittag im Veranstaltungsraum des Pflegeheims zu Kaffee und Kuchen. Dabei wird viel gemeinsam gesungen, daneben gibt es auch Unterhaltung mit Sketchen und Darbietungen von Vereinen und Schülern. Außerdem sorgen Vorträge und Reiseberichte für Abwechslung oder die ehrenamtlichen Mitarbeiter lesen aus mitgebrachten Büchern vor.

Kontakt /Ansprechpartner: Rolf Gäbele, Tel. 07056/2377, E-Mail schreiben oder Marliese Eberhardt, Tel. 07056/2731.

Seniorengymnastik

Ein Angebot der örtlichen Volkshochschule, jeweils mittwochs von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Schulgymnastikhalle, Schulstraße 11.

Leitung: Birgit Gampfer

Buchung für die semesterweise stattfindenden Kurse bei Herrn Wick im Rathaus, Fon: 07056 9279-30.

Seniorenwanderungen im Schwarzwaldverein Deckenpfronn

In den Monaten März bis Oktober bietet der Verein neben dem regulären Programm zusätzliche Wanderungen für Senioren an. Diese Wanderungen finden jeweils am zweiten Freitag im Monat statt und dauern maximal 2 Stunden.  

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Schwarzwaldvereins Deckenpfronn.

Allgemeine Seniorenbetreuung und -beratung

Anlaufstelle für alle Seniorenhilfsdienste im Büro des Seniorenzentrums, Am Steinhaus 5.

Ute Matulla
Fon: 07056 964030

Dienstag und Donnerstag von 9 - 13 Uhr und in den ungeraden Wochen auch am Freitag von 9 - 12 Uhr